AGBs & AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Service

Die nachstehenden Servicebedingungen regeln Ihre Nutzung der Dienste. Großgeschriebene Begriffe, die in diesen Nutzungsbedingungen verwendet werden, aber unten nicht definiert sind, sind in der CIBERBUY Kundenvereinbarung oder einer anderen Vereinbarung mit uns definiert, die Ihre Nutzung der Dienste regelt (die „Vereinbarung“). Für die Zwecke dieser Nutzungsbedingungen umfasst „Ihre Inhalte“ alle „Unternehmensinhalte“ und „Kundeninhalte“, und „CIBERBUY Content“ enthält „CIBERBUY Properties“.

1. Allgemeine Servicebedingungen (anwendbar auf alle Dienste)
1.1. Sie dürfen keine Software (einschließlich zugehöriger Dokumentation), die Sie von uns oder Drittlizenzgebern im Zusammenhang mit den Diensten erhalten, außerhalb der Dienste übertragen, ohne dass dies ausdrücklich autorisiert wird.
1.2. Sie werden Informationen oder andere Materialien in Bezug auf Ihre Inhalte bereitstellen (einschließlich Kopien aller clientseitigen Anwendungen), wie von uns vernünftigerweise angefordert, um Ihre Einhaltung der Vereinbarung zu überprüfen. Sie werden vernünftigerweise mit uns zusammenarbeiten, um die Ursache eines Problems mit den Diensten zu identifizieren, von dem wir vernünftigerweise glauben, dass Ihre Inhalte oder Endbenutzer-Materialien, die Sie kontrollieren, zuzurechnen sind.
1.3. Im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste sind Sie für die Aufrechterhaltung von Lizenzen und die Einhaltung der Lizenzbedingungen der von Ihnen ausgeführten Software verantwortlich. Wenn wir vernünftigerweise der Meinung sind, dass einer Ihrer Inhalte gegen das Gesetz verstößt, die Rechte Dritter verletzt oder missbilligt oder anderweitig gegen eine wesentliche Vertragslaufzeit verstößt (einschließlich der Dokumentation, der Servicebedingungen oder der Richtlinie zur akzeptablen Nutzung) („Verbotene Inhalte“), werden wir Sie über die Verbotene Inhalte und kann verlangen, dass solche Inhalte aus den Diensten entfernt oder der Zugriff darauf deaktiviert werden. Wenn Sie den Zugriff auf die verbotenen Inhalte nicht innerhalb von 2 Werktagen nach unserer Ankündigung entfernen oder deaktivieren, können wir den Zugriff auf die verbotenen Inhalte entfernen oder deaktivieren oder die Dienste aussetzen, soweit wir den Zugriff auf die verbotenen Inhalte nicht entfernen oder deaktivieren können. Ungeachtet des Vorstehenden können wir den Zugriff auf verbotene Inhalte ohne vorherige Ankündigung im Zusammenhang mit illegalen Inhalten entfernen oder deaktivieren, wenn der Inhalt die Dienste stören oder bedrohen kann, oder in Übereinstimmung mit geltendem Recht oder einer gerichtlichen, behördlichen oder sonstigen behördlichen Anordnung oder Anfrage. Für den Fall, dass wir Ihre Inhalte ohne vorherige Ankündigung entfernen, werden wir Sie umgehend benachrichtigen, sofern dies nicht gesetzlich verboten ist.
1.4. Sie werden sicherstellen, dass alle Informationen, die Sie uns über die Website zur Verfügung stellen (z. B. Informationen, die im Zusammenhang mit Ihrer Registrierung für die Dienste bereitgestellt werden, Anfragen nach erhöhten Nutzungsbeschränkungen) korrekt, vollständig und nicht irreführend sind.
1.5. Von Zeit zu Zeit können wir Upgrades, Patches, Fehlerbehebungen oder andere Wartungsarbeiten an den Diensten und CIBERBUY Inhalten („Wartung“) anwenden. Wir verpflichten uns, angemessene Anstrengungen zu unternehmen, um Sie über geplante Wartungsarbeiten (mit Ausnahme von Notfallwartungen) zu informieren, und Sie stimmen zu, angemessene Anstrengungen zu unternehmen, um alle Wartungsanforderungen zu erfüllen, über die wir Sie informieren.
1.6. Sie können Benchmarks oder Vergleichstests oder Auswertungen (jeweils ein „Benchmark“) der Dienste durchführen. Wenn Sie Benchmark einer der Dienste durchführen oder offenlegen oder Dritten die Ausführung oder Offenlegung erlauben, werden Sie (i) alle Informationen, die erforderlich sind, um diesen Benchmark zu replizieren, mitteilen und uns offenlegen, und (ii) zustimmen, dass wir die Ergebnisse von Benchmarks Ihrer Produkte oder Dienstleistungen, unabhängig von Beschränkungen für Benchmarks in den Bedingungen für Ihre Produkte oder Dienstleistungen.
1.7. Nur die anwendbare CIBERBUY Vertragspartei (wie in der CIBERBUY Kundenvereinbarung definiert) hat Verpflichtungen in Bezug auf jedes CIBERBUY Konto, und keine andere CIBERBUY Vertragspartei ist in Bezug auf dieses Konto verpflichtet. Die CIBERBUY Vertragspartei für ein Konto kann sich wie in der Vereinbarung beschrieben ändern. Die Rechnungen für jedes Konto spiegeln die CIBERBUY Vertragspartei wider, die während des jeweiligen Abrechnungszeitraums für dieses Konto verantwortlich ist.
Wenn Sie zum Zeitpunkt der Änderung der CIBERBUY Vertragspartei, die für Ihr Konto verantwortlich ist, eine Vorauszahlung für alle Dienstleistungen unter diesem Konto geleistet haben, kann die CIBERBUY Vertragspartei, an die Sie diese Vorauszahlung bezahlt haben, die CIBERBUY Vertragspartei für das entsprechende Konto nur mit in Bezug auf die Dienstleistungen im Zusammenhang mit einer solchen Vorauszahlung.
1.8. Wenn Sie einen Dienst nutzen, können Sie möglicherweise einen oder mehrere andere Dienste (jeweils ein „Zugehöriger Dienst“) nutzen oder dazu verpflichtet sein, und wenn Sie einen assoziierten Dienst nutzen, unterliegen Sie den Bedingungen und Gebühren, die für diesen verknüpften Dienst gelten.
1.9. Wenn Sie die personenbezogenen Daten von Endbenutzern oder anderen identifizierbaren Personen in Ihrer Nutzung eines Dienstes verarbeiten, sind Sie dafür verantwortlich, rechtlich angemessene Datenschutzhinweise bereitzustellen und die erforderlichen Einwilligungen für die Verarbeitung dieser Daten einzuholen. Sie erklären uns, dass Sie alle notwendigen Datenschutzhinweise bereitgestellt und alle notwendigen Einwilligungen eingeholt haben. Sie sind für die Verarbeitung dieser Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen verantwortlich.
1.10. Wenn Ihnen eine Dienstleistung für einen Zeitraum in Rechnung gestellt wurde, in dem dieser Service nicht verfügbar war (wie in der anwendbaren Service-Level-Vereinbarung für jeden Service definiert), können Sie eine Service-Gutschrift in Höhe von allen in Rechnung gestellten Beträgen für diesen Zeitraum anfordern.
1.11. Wenn Sie ein Kunde sind, der der französischen Politique génér unterliegt

2. Betas und Vorschauen
2.1. In diesem Abschnitt werden die zusätzlichen Bedingungen beschrieben, unter denen Sie (a) auf bestimmte Funktionen, Technologien und Dienste zugreifen und diese nutzen können, die Ihnen von CIBERBUY zur Verfügung gestellt werden, die noch nicht allgemein verfügbar sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Produkte, Dienstleistungen oder Funktionen mit der Bezeichnung „Beta“, „Vorschau“, „Pre-release“ oder „experimentell“ und alle damit verbundenen CIBERBUY Inhalte (jeweils ein „Beta-Service“) oder (b) Zugriff und Nutzung von Diensten und verwandten CIBERBUY Inhalten, die in CIBERBUY Regionen verfügbar sind, die nicht allgemein verfügbar sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle CIBERBUY Regionen, die von CIBERBUY als „Beta“, „Vorschau“,“Vorabversion“ oder „experimentell“ (jeweils eine „Beta-Region“).
2.2. Sie müssen alle Bedingungen im Zusammenhang mit einem Beta-Dienst oder einer Beta-Region einhalten, die auf der CIBERBUY Website veröffentlicht oder Ihnen anderweitig zur Verfügung gestellt werden. CIBERBUY kann jederzeit Bedingungen hinzufügen oder ändern, einschließlich der Senkung oder Erhöhung von Nutzungsbeschränkungen, die mit dem Zugriff auf Beta-Dienste oder Beta-Regionen in Verbindung stehen. Service Level Agreements gelten nicht für Beta-Dienste oder Beta-Regionen.
2.3. Sie können CIBERBUY Informationen über Ihren Zugriff, die Nutzung, das Testen oder die Evaluierung von Beta-Diensten oder Beta-Regionen zur Verfügung stellen, einschließlich Beobachtungen oder Informationen über die Leistung, Funktionen und Funktionalität von Beta-Diensten oder Beta-Regionen („Testbeobachtungen“). CIBERBUY wird alle Testbeobachtungen für eigene Zwecke besitzen und nutzen und bewerten. Sie werden keine Testbeobachtungen verwenden, außer für Ihre internen Evaluierungszwecke eines Beta-Dienstes oder einer Beta-Region.
2.4. CIBERBUY kann Ihren Zugang zu Beta-Diensten oder Beta-Regionen jederzeit sperren oder kündigen. Ihr Zugriff auf und Ihre Nutzung jedes Beta-Dienstes und der Beta-Region endet automatisch mit der Veröffentlichung einer allgemein verfügbaren Version des jeweiligen Beta-Dienstes oder der Beta-Region oder mit Kündigung durch CIBERBUY. Ungeachtet anderslautender Bestimmungen der Vereinbarung haben Sie nach der Aussetzung oder Beendigung Ihres Zugriffs auf einen Beta-Dienst oder eine Beta-Region aus irgendeinem Grund (a) kein weiteres Recht auf Zugriff oder Nutzung des entsprechenden Beta-Dienstes oder der Beta-Region und (b) Ihre Inhalte, die in den geltenden Der Betadienst oder die Beta-Region kann gelöscht oder unzugänglich sein.2.5. Testbeobachtungen, Vorschläge zu einem Beta-Dienst oder einer Beta-Region sowie alle anderen Informationen über Beta-Dienste oder Beta-Region oder über (einschließlich der Existenz) werden als vertrauliche CIBERBUY behandelt.
2.6. OHNE EINSCHRÄNKUNG VON HAFTUNGSAUSSCHLÜSSEN IN DER VEREINBARUNG ODER DEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN, BETA-SERVICES UND BETA-REGIONEN SIND NICHT BEREIT FÜR DIE ALLGEMEINE KOMMERZIELLE VERÖFFENTLICHUNG UND KÖNNEN FEHLER, FEHLER, DEFEKTE ODER SCHÄDLICHE KOMPONENTEN ENTHALTEN. DEMENTSPRECHEND, UND UNGEACHTET DES GEGENTEILS IN DER VEREINBARUNG ODER DIESEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN STELLT CIBERBUY BETA-DIENSTE UND BETA-REGIONEN FÜR SIE BEREIT, „WIE ES IST“. CIBERBUY UND SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND LIZENZGEBER GEBEN KEINE ZUSICHERUNGEN ODER GARANTIEN JEGLICHER ART AB, SEI ES AUSDRÜCKLICH, STILLSCHWEIGEND, GESETZLICH ODER ANDERWEITIG IN BEZUG AUF BETADIENSTE UND BETA-REGIONEN, EINSCHLIESSLICH DER GARANTIE, DASS DIE BETA-DIENSTE UND BETA-REGIONEN ALLGEMEIN VERFÜGBAR WERDEN, UNUNTERBROCHEN, FEHLERFREI SIND ODER FREI VON SCHÄDLICHEN KOMPONENTEN, ODER DASS INHALTE, EINSCHLIESSLICH IHRER INHALTE, SICHER SIND ODER NICHT ANDERWEITIG VERLOREN ODER BESCHÄDIGT WERDEN. MIT AUSNAHME DES GESETZLICH VERBOTENEN AUSMASSES LEHNEN CIBERBUY UND SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND LIZENZGEBER ALLE GARANTIEN AB, EINSCHLIESSLICH ALLER IMPLIZITEN GARANTIEN FÜR MARKTGÄNGIGKEIT, ZUFRIEDENSTELLENDE QUALITÄT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, NICHTVERLETZUNG ODER STILLEN GENUSS, UND JEGLICHE GARANTIEN, DIE SICH AUS IRGENDEINEM GESCHÄFTSGANG ODER NUTZUNG DES HANDELS. DIE GESAMTHAFTUNG VON CIBERBUY UND SEINEN VERBUNDENEN UNTERNEHMEN UND LIZENZGEBERN FÜR BETA-DIENSTE UND BETA-REGIONEN BESCHRÄNKT SICH AUF DEN BETRAG, DEN SIE UNS IM RAHMEN DIESER VEREINBARUNG TATSÄCHLICH FÜR DIE DIENSTE BEZAHLEN, DIE IN DEN 12 MONATEN VOR DEM ANSPRUCH ENTSTANDEN SIND.

3. Content Delivery Network (CDN)
3.1 Sie müssen Eigentümer oder alle erforderlichen Rechte haben, um einen Domainnamen oder SSL-Zertifikat zu verwenden, die Sie in Verbindung mit CIBERBUY’S Content Delivery Network verwenden. Sie sind allein verantwortlich für die Verlängerungskosten von SSL-Zertifikaten, einschließlich der Weitergabe Ihrer SSL-Zertifikate an Dritte.

4. Domain-Verwaltung
4.1. Sie dürfen keine Domain übertragen, die Sie nicht besitzen oder über die Sie keine Autorität verfügen.
4.2. Alle DNS-Einträge (Domain Name System), die in Verbindung mit CIBERBUY verwendet werden, sind öffentlich verfügbar, und CIBERBUY übernimmt keine Haftung für die Offenlegung dieser DNS-Einträge.
4.3. Die Registrierung von Domainnamen erfolgt im Rahmen der CIBERBUY Domain Name Registration Agreement.

5. E-Mail-Hosting: Schneller E-Mail-Dienst (FES)
5.1. Wie viele E-Mail-Dienstanbieter können wir (oder unsere Drittanbieter) Ihre FES E-Mail und Ihre in FES enthaltenen Inhalte speichern und scannen, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit von E-Mails zu erhöhen, die Sie mit FES („FES E-Mail“) senden, senden oder empfangen möchten, um Sie und FES zu schützen, indem Sie „Spam“ verhindern und blockieren.E-Mails, Viren und Spyware sowie andere schädliche oder unerwünschte Elemente, die über FES gesendet und empfangen werden.
5.2. Wir können Ihren Zugriff auf FES aussetzen oder beenden oder das Senden oder Empfangen von FES E-Mails blockieren oder ablehnen, wenn wir feststellen, dass:
5.2.1. Unser Scan von FES E-Mail oder Ihre Inhalte, die in FES Email enthalten sind, zeigt missbräuchliche oder minderwertige E-Mails (wie „Spam“),
5.2.2. FES Email springt an uns zurück oder wir erhalten Missbrauchsbeschwerden (einschließlich Beschwerden von Dritten) in Verbindung mit Ihrer FES E-Mail
5.3. Wenn Ihre FES E-Mails aufgrund von Gründen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, gesperrt, verzögert oder daran gehindert werden, bleiben Ihre Zahlungsverpflichtungen bestehen.
5.4. CIBERBUY ist nicht der „Absender“ im Sinne des CAN-SPAM Act oder ähnlichem anwendbarem Recht.

6. Cloud-Hosting-Dienst
6.1. Sie autorisieren CIBERBUY zur Verwaltung, Erstellung, Entwicklung und Bereitstellung vorhandener oder Testdienste in Ihrem gemeinsam genutzten Cloud-Hosting-Paket.

7. Webseiten- und Anwendungsentwicklung
7.1. Ihre Inhalte: Wenn Sie Inhalte an CIBERBUY senden, sind Sie immer noch Eigentümer. Sie geben uns jedoch die Erlaubnis, diese auf eine Art und Weise zu verwenden, die erforderlich ist, um unsere Dienste bereitzustellen, zu verbessern, zu fördern und zu schützen. Zum Beispiel, wenn Sie ein Foto senden, geben Sie uns das Recht, es zu speichern und auf Ihrer Website nach Ihrer Richtung anzuzeigen. Wir können auch Ihre Website bewerben oder bieten, aber Sie können sich abmelden, wenn Sie nicht möchten, dass wir dies tun.
7.2. Ihre Benutzerinhalte bleiben bei Ihnen. Nutzer der Dienste (unabhängig davon, ob Sie oder andere) können uns Inhalte zur Verfügung stellen, darunter Texte, Fotos, Bilder, Audio, Video, Code und andere Materialien („Benutzerinhalte“). Ihre Benutzerinhalte bleiben Ihnen, mit Ausnahme der begrenzten Rechte, die es uns ermöglichen, die Dienste wie in dieser Vereinbarung beschrieben bereitzustellen, zu verbessern, zu bewerben und zu schützen. Benutzerinhalte umfassen ohne Einschränkung Inhalte, die Sie auf den Websites veröffentlichen (einschließlich Planungsseiten), die Sie zur Erstellung oder Veröffentlichung der Dienste verwenden („Ihre Websites“).
7.3. Ihre Lizenz an uns. Wenn Sie Benutzerinhalte über die Dienste bereitstellen, gewähren Sie CIBERBUY (einschließlich unserer externen Hosting-Anbieter, die in unserem Namen handeln) ein nicht exklusives, weltweites, unbefristetes, unwiderrufliches, gebührenfreies, unterlizenzierbares, übertragbares Recht und eine Lizenz zur Nutzung, Hosten, Speicherung, Reproduktion, Modifizierung, Erstellung abgeleiteter Werke von (wie solche, die sich aus Übersetzungen, Anpassungen oder anderen Änderungen ergeben, die wir vornehmen, damit Nutzerinhalte besser mit den Diensten funktionieren), kommunizieren, veröffentlichen, öffentlich anzeigen, öffentlich ausführen und verteilen, um Benutzerinhalte zu den begrenzten Zwecken zu ermöglichen, die Dienste bereitzustellen, zu verbessern, zu fördern und zu schützen. Dieser Abschnitt berührt nicht die Rechte, die Sie unter den geltenden Datenschutzgesetzen haben.
7.4. Ihre Verantwortlichkeiten: Sie sind verantwortlich für die Inhalte, die Sie an CIBERBUY senden, und Sie garantieren uns, dass es in Ordnung ist, zu verwenden. Bitte befolgen Sie unsere Regeln und tun Sie nichts Illegales mit den Diensten. Beachten Sie auch, dass das, was Sie senden, öffentlich sichtbar sein kann.
7.5. Verwenden Sie nur Inhalte, die Sie verwenden dürfen. Sie versichern und garantieren, dass Sie alle Rechte an Ihren Benutzerinhalten besitzen oder anderweitig über alle Rechte und Berechtigungen verfügen, die zur Nutzung, Weitergabe, Anzeige, Übertragung und Lizenzierung Ihrer Benutzerinhalte über die Dienste und in der in dieser Vereinbarung festgelegten Weise erforderlich sind. Wenn wir Ihre Benutzerinhalte auf die in dieser Vereinbarung beschriebenen Weise verwenden, versichern und garantieren Sie, dass eine solche Nutzung die Rechte Dritter nicht verletzt oder verletzt, einschließlich Urheberrechte, Marken, Datenschutzrechte, Werberechte, Vertragsrechte, Geschäftsgeheimnisse oder andere geistiges Eigentum oder Eigentumsrechte. Außerdem können Inhalte auf den Diensten durch geistiges Eigentum, Geschäftsgeheimnisse oder andere Rechte anderer geschützt werden. Bitte kopieren, hochladen, herunterladen oder teilen Sie Inhalte, es sei denn, Sie haben das Recht dazu.
7.5.1. Folgen Sie dem Gesetz. Sie versichern und garantieren, dass Ihre Nutzung der Dienste den geltenden Gesetzen entspricht, einschließlich und ohne Einschränkung anwendbarer Export- oder Importkontrollen sowie Vorschriften und Sanktionen.
7.5.2. Verantwortungsvoll teilen. Die Dienste ermöglichen es Ihnen, Benutzerinhalte zu teilen, einschließlich und ohne Einschränkung in sozialen Medien und im offenen Web. Denken Sie daher bitte sorgfältig über Ihre Benutzerinhalte nach. Wir sind nicht verantwortlich für das, was Sie über die Dienste teilen.
7.6. Ihre Websites und Ihre Endbenutzer sind Ihre Verantwortung. Ihre Websites können ihre eigenen Besucher, Kunden und Benutzer haben („Endbenutzer“). Sie verstehen und stimmen zu, dass (a) Ihre Websites und Ihre Endbenutzer in Ihrer Verantwortung liegen; (b) Sie allein für die Bereitstellung von Produkten, Dienstleistungen und Support für Ihre Endbenutzer verantwortlich sind; und (c) Sie allein für die Einhaltung aller Gesetze oder Vorschriften im Zusammenhang mit Ihren Websites und/oder Ihren Endbenutzern verantwortlich sind. Wir haften nicht für Ihre Websites oder Ihre Endbenutzer und geben Ihnen keine rechtliche Beratung. Dies beschränkt oder beeinträchtigt keine Haftung, die wir Ihnen gegenüber für einen Verstoß gegen die anderen Bestimmungen dieser Vereinbarung gegenüber stehen.
7.7. Wir bieten Ihnen kostenlose Web- und App-Entwicklung bei der Auswahl eines Cloud-Hosting-Pakets. Sie sind nur für einen kostenlosen Entwicklungsservice berechtigt, indem Sie ein Cloud-Hosting-Paket auswählen.

8. Massen-SMS-Nachrichtendienst
8.1. Massen-SMS Messaging wird von einem Dritten, einem Tochterunternehmen von CIBERBUY, und nicht von CIBERBUY bereitgestellt, unterliegt aber anderweitig den Bedingungen der Vereinbarung.
8.2. Gebühren für Massen-SMS gelten unabhängig davon, ob die Zustellung Ihrer Benachrichtigungen aus Gründen verhindert, verzögert oder gesperrt wird, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.
8.3. Sie dürfen den Massen-SMS-Dienst nicht verwenden, um SMS-Nachrichten zu senden, die Premium-Inhalte enthalten (wie in den Richtlinien der Mobile Marketing Association definiert). Sie müssen den Empfängern, die SMSs empfangen, mitteilen, dass Telekommunikationsanbieter dem Empfänger die Antwort in Rechnung stellen können.

Sie müssen unsere vorherige schriftliche Zustimmung einholen, bevor Sie SMS-Nachrichten mit Bulk-SMS senden für:

8.3.1. Finanztransaktionen oder Zahlungsdienste (z. B. Mobile-Banking, Rechnungspräsentation, Rechnungszahlung, Geldüberweisung, Peer-to-Peer-Zahlung oder Kreditkreditvergabe, Debit- oder gespeicherte Value-Zahlungsdienste);
8.3.2. Wohltätigkeitsprogramme (z. B. Spenden für eine gemeinnützige Organisation);
8.3.3. Gewinnspiele oder Wettbewerbe;
8.3.4. Werbung oder Werbeaktionen für kommerzielle Produkte, Waren oder Dienstleistungen; oder
8.3.5. Standortbezogene Dienste (z. B. wenn ein Empfänger Nachrichten erhält, die auf dem geografischen Standort des drahtlosen Geräts des Empfängers basieren).
8.4. Wir können den Support für eine SMS-Benachrichtigungsplattform von Drittanbietern jederzeit ändern, einstellen oder verwerfen.
8.5. Durch Ihre Verwendung Bulk SMS werden Sie nicht:
8.5.1. Übertragen Sie jegliches Material, das Viren, Trojanische Pferde, Würmer oder andere schädliche oder schädliche Programme enthält.
8.5.2. Bieten Sie oder geben Sie an, irgendwelche Notdienste anzubieten. „Notfalldienste“ bezeichnet Dienste, die es einem Benutzer ermöglichen, sich mit Rettungsdiensten oder Anrufstellen der öffentlichen Sicherheit, wie Polizei- oder Notrufdienste, zu verbinden.
8.5.3. Wesentliche Verstöße gegen lokale oder ausländische Gesetze, Regeln, Vorschriften oder Vorschriften, einschließlich Gesetze in Bezug auf die Übertragung von Daten oder Software zu verletzen oder zu erleichtern.
8.5.4. Übertragen von Material, das sexuell explizit ist, sich auf „Dienstleistungen für Erwachsene“ bezieht oder sensible finanzielle oder identifizierende Informationen enthält (z. B. ID-Nummern)
8.5.5. Die Dienste weiterverkaufen, unterlizenzieren oder zeitnutzbar machen oder im Namen anonymer oder anderer Dritter verwenden.
8.5.6. Nutzung der Dienste in gefährlichen Umgebungen (wie Betrieb von nuklearen Anlagen, Flugzeugnavigation oder jede andere Nutzung, die zu einem vorhersehbaren Verletzungs-, Todes- oder Vernichtungsrisiko führen kann).

ciberbuy-white

© 2018-2020 Ciberbuy (Pty) Limited.
Alle Rechte vorbehalten. RG: 2018/268314/07 

payment (1)

Sozial